Icono información

Cookie policy

We use our own cookies to improve our services while analysing your navigation habits. If you continue navigating through this page, we understand that you accept their use in the terms laid down in the Policy of Cookies. More information.

SAN share (Madrid) Negativo_GB 4.012 | -0.97% | 10:36

Santander fördert die Universität zu Köln (Only available in German)

  • Universität zu Köln und die Santander Bank unterzeichnen Abkommen für eine Zusammenarbeit
  • Ziel ist der Aufbau eines Summer School-Programms für Studierende an der Universität zu Köln

Mönchengladbach, 10. Mai 2012. Die Santander Bank, eine Zweigniederlassung der Santander Consumer Bank, und die Universität zu Köln haben am heutigen Donnerstag ein Abkommen für eine künftige Zusammenarbeit geschlossen. Ziel der Kooperation ist der Aufbau eines Programms mit dem Namen “Cologne Summer Schools“ an einer der größten Hochschulen Deutschlands. Santander unterstützt das Projekt über den globalen Unternehmensbereich “Santander Universidades“ zunächst bis zum Jahr 2015. “Santander Universidades“ unterhält im Rahmen des sozialen Engagements der Bank Partnerschaften mit mehr als 1010 akademischen Institutionen weltweit. Die Universität zu Köln ist nach der Universität Heidelberg die zweite deutsche Universität, die dem Kreis der “Santander Universitäten“ beitritt. Bis zum Ende des Jahres 2013 werden Vereinbarungen mit zehn weiteren Top-Universitäten in Deutschland angestrebt.

Das Abkommen wurde von Prof. Dr. Axel Freimuth, Rektor der Universität zu Köln, und José Antonio Villasante, Senior Executive Vice President der Banco Santander und Direktor des Unternehmensbereichs “Santander Universidades“, sowie von Pedro de Elejabeitia, Generalbevollmächtigter der Santander Consumer Bank, zuständig für das Retailgeschäft Santander Bank, unterzeichnet.

Neben einer Förderung des akademischen Austauschs, in den Wissenschaftler, Studierende und Dozenten eingebunden werden sollen, werden jährlich 30 Studierende an einem von Santander unterstützten neuen Summer School-Programm teilnehmen. Dieses Programm wird sowohl an der Universität zu Köln für ausländische Studierende sowie im Ausland für Studierende der Universität zu Köln stattfinden. Die Teilnahme an einer internationalen Sommerschule stärkt neben der fachlichen Weiterqualifikation die interkulturelle Kompetenz der Teilnehmer und bietet die Möglichkeit, ein internationales Forschungs- und Arbeitsumfeld kennen zu lernen.

Banco Santander baut über den globalen Unternehmensbereich “Santander Universidades“ bereits seit 1997 Kooperationen zu Universitäten auf. “Santander Universidades“ unterhält dabei eine einmalige strategische Partnerschaft zu mehr als 1010 Universitäten in Amerika, Asien und Europa. In den nächsten fünf Jahren wird die Banco Santander 600 Millionen Euro bereitstellen, um Universitätsprojekte und Partnerschaftsabkommen zu unterstützen.

“Santander Universidades“ ist der globale Unternehmensbereich, über den Banco Santander bereits seit mehr als 15 Jahren weltweit einzigartige Kooperationen mit Universitäten aufbaut. Diese Kooperationen unterscheiden sich von jenen anderer nationaler und internationaler Banken: Banco Santander fördert akademische Institutionen in den Bereichen Lehre und Forschung, internationale Kooperationen, Wissens- und Technologietransfer, Unternehmensinitiativen, Austauschmöglichkeiten für Studenten und Innovation. Santander Universidades unterhält dabei strategische Partnerschaften zu mehr als 1010 Universitäten in Amerika, Asien und Europa. Weitere Informationen können im Internet unter www.santander.com/universities abgerufen werden.

Descargar PDF 152 Kb (Only available in German)

Share in Social Networks

Go up

Print